Collaborative Law / Practice

Collaborative Law CL/ Collaborative Practice CP wird auch Mediation ohne Mediator genannt und entwickelt sich in München.

CL dient der effektiven außergerichtlichen Konfliktbeilegung, insbesondere im Familienrecht, auch bei Gesellschafterstreitigkeiten und bei der Unternehmensnachfolge.

Die Parteien werden jeweils von Anwälten und/oder Therapeuten im gemeinsamen Gespräch vertreten. Besondere Spezialisten wie Gutachter, Vertreter des Kindes, werden bei Bedarf in die gemeinsamen Gespräche integriert.

CL erhält die Energie aus der absoluten Festlegung der Prozeßbegleiter auf eine außergerichtliche Konfliktbeilegung. Ihre Tätigkeit endet, sobald eine der Parteien sich zur gerichtlichen Durchsetzung entschließt. Die Tätigkeit der bisherigen Begleiter endet gleichzeitig.

4 Mitglieder der Gruppe Mediatorenaktiv sind ausgebildet in Collaborative Law (www.mediatorenaktiv.de).

 

Erich Kager
Rechtsanwalt, Mediator
Brienner Straße 44
80333 München
Telefon 089 / 18 20 87