Kosten

Die Kosten einer nicht optimal geführten Auseinandersetzung können erheblich sein und zu erheblichen Folgen führen.  Sie stecken Ihre eigene Zeit und Leistung in die Information Ihres Anwaltes. Dieser bearbeitet die Auseinandersetzung aussergerichtlich oder vor Gericht. Ein guter Anwalt  bereitet Sie alle Risiken vor.

In aller Regel ist es teuer an den Anwaltsgebühren zu sparen. Die Folgen der verlorenen Auseinandersetzung übersteigen oft die Ersparnis an Anwaltskosten bei weitem. Eine zweite Chance gibt es selten.

Im Rahmen einer Mediation bestimmen die Parteien die Themen selbst und übernehmen die Verantwortung für ihren Streitverlauf selbst. Die Mediation ist kostengünstiger, da die Parteien die Sachverhalte kennen und der Aufwand für die intensive Aufarbeitung der Tatsachen für das Gericht entfällt. Es fallen weder weitere Instanzen an, noch Gerichtskosten. Durch die Klärung des Konfliktes entstehen Lösungen, die viel weiterreichen als gerichtliche Entscheidungen. Hier können auch Sachverhalte geklärt werden, die nicht justiziabel sind.

Die Abrechnung meiner Tätigkeit als Mediator erfolgt grundsätzlich auf der Basis von Stundensätzen. Eine Kennenlernphase von höchstens einer halben Stunde wird nicht verrechnet.  Die Stundensätze der Mediatoren unterscheiden sich nach dem Grundberuf des Mediators.  Der Anwaltsmediator kann in die Rechtslage einführen. Beim nichtanwaltlichen Mediator fallen dafür zusätzliche Kosten an. Die Abschlussvereinbarung wird gesondert vergütet.

Meine anwaltliche Tätigkeit erfolgt auf der Basis eines Stundenhonorares. Minimal werden auch hier die gesetzlichen Gebühren auf der Basis des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) verrechnet.

 

Ihre Fragen erreichen mich unter Telefon 089/182087 oder hier.

Erich Kager
Rechtsanwalt, Mediator
Brienner Straße 44
80333 München
Telefon 089 / 18 20 87